16 Studien , die {Unsere | Ihre | Einsicht von Internet-Dating verändert haben

Es scheint wie ein anderes Matchmaking lernen wird veröffentlicht praktisch jede Tag. Psychologen, Wissenschaftler, Studenten, Unternehmen und Internet-Dating-Sites und Programme, unter anderem, alle tun ihre Analyse zu erfahren, um weitere Informationen über unsere intimen Verhaltensweisen zu erhalten. Aber es gibt 12 ungefähr wissenschaftlich Studien haben hervorstechen einem der Ruhe.

Going den ganzen Weg zurück zu den 1940ern und Schließen in Gegenwart, Wir werden show mehr und mehr 16 Forschungen, die gegeben Gesellschaft|Kultur|Gemeinschaft} ein brandneues Ausblick auf Geschlecht, Matchmaking und Beziehungen.

1. intim Verhalten des menschlichen Mann ansehen: 46 % der Männer tatsächlich sexuell auf beide Geschlechter reagiert

Wir starten unsere Aufzeichnung mit keinem anderen als Alfred Kinsey, einem US Biologen, Professor für Entomologie und Zoologie und Sexologe wer gründete das Institut für {Geschlecht|Geschlechtsverkehr|Untersuchung an der Indiana College.

Er ist berühmtester für das Schreiben der Kinsey Reports, Verbindung mit Paul Gebhard und Wardell Pomeroy, die zusätzlich US Sexologen. Eine Volumen traditionell Tage sollte allererste sein sehe die Herausforderung ng Rufs für des Tages. “

4. Pew Research Center: 50% von Amerikanern erklären Sie stimmen zu von Online Dating

Jetzt werden wir hüpfen zum in den 90er Jahren wann wahrscheinlich die größte Änderung in Dating stattgefunden. Offensichtlich, sprechen Internet-Dating.

Bevor formale Systeme wie Match.com gegründet wurden, gab es online persönlich werbung, aber online dating sites rationalisiert die methode .

Wie die Mehrheit von Situationen, Online-Dating-Sites erhalten einige Kritik anfangs zu beginnen, aber aufgrund der Tatsache Websites erweitert ihre eigenen entsprechenden Methoden und hinzugefügt mehr nützlich Eigenschaften, viel mehr Menschen beigetreten.

Als mehr Männer und Frauen verbunden mit, dem deutlich weniger Tabu Internet-Dating wurde.

Bis 2005 fast der Hälfte US-Bürger (44 Prozent) stimmte , die von Anweisung, dass “Online Matchmaking gute Methode zur befriedigen Leute. ” nur 29 Prozent von Amerikanern dachten “Menschen nur wer nutzen online Dating-Sites tendenziell hoffnungslos. “Bis 2015 hatten sich diese Zahlen auf 59 Prozent und 23 gedreht Prozent, entsprechend.

5. MIT Medien Labor: Gefällt mir Bringt Gefällt mir

Viele Filme und dass Forschung zeigt, dass Gegensätze zeichnen, aber eine Forschung im Jahr 2005 zerstreute dieses Missverständnis – speziell in Begriffen von Online-Dating-Sites. In report “Homophilie in Online-Dating ansehen sites: Wann tust du wirklich magst jemand magst Du selbst? ” MIT Medien Labor Wissenschaftler Andrew T. Fiore und Judith S. Donah entdeckten eine Korrelation zwischen Ähnlichkeiten und Anziehung / Beziehung Erfüllung. Besonders, die Ähnlichkeiten aufgenommen Klasse, Wahrnehmungen, Preise und Aussehen.

Fiore und Donah lernten deutlich mehr als 221.000 Mitglieder von einem Dating-Internet Site über einen Zeitraum von acht Monaten Zeitraum und Ergebnisse angaben, dass “Benutzer sich für Gleichheit häufiger “und” waren etwas eher eine Einweihung von a sehr vergleichbar andere. ”

6. OkCupid: Dunkel Damen & Asiatisch Männer Oft haben die herausforderndste Energie online Dating

Einige der extremsten wichtig Dating Forschung war 2009 in von OkCupid erhältlich – das entdeckte, dass schwarz Frauen und Asiaten Männer tatsächlich viel mehr harte Zeit in Bezug auf Dating-Website im Vergleich zu jenen von einigen anderen Rassen und Geschlechtern.

Mitbegründer Christian Rudder untersucht Punkte OkCupid Kommunikation und Benutzer ‘rassisch und Geschlecht Vorlieben. Er hatte alle bewertet prospektiv Daten der QuickMatch element auf einer Skala von 1 bis 5, oder sie könnten das Person verpassen.

Am Ende hatten schwarz Damen und Asiaten Männer {die|traf auf die|schlechtesten Bewertungen. Gefällt mir, Latina Frauen bewertet Asiatische Männer als 16 Prozent weniger ansprechend als die normalen Kerl – und weißen Männer bewertet schwarz Frauen als 18 Prozent viel weniger ansprechend im Vergleich zu durchschnittlich Dame.

Ruder Fortfahren Diese Forschung Jedes Jahr Bis 2014 Auswerten maximal 25 Millionen Verbraucher werfen. Fundamental fand der Typ heraus, dass Ideen von und Geschlecht hatte geändert viel. Ebenholz Frauen und Asiaten Männer dennoch schien die kleinste Menge attraktiv für OkCupid Mitglieder.

7. College von Madison-Wisconsin: Viele online Daten Lie Über das Aussehen

Im Jahr 2011 das neueste York Anlässe Prozent von internetbasiert Daten sit über ihre Spitze, Gewicht und werden älter innerhalb Profils.

Lehrer Catalina L. Toma, Jeffrey T. Hancock und Nicole B. Ellison notiert warum diese dazu neigen, klein Lügen, aber sie sind dennoch Lügen. Normalerweise würden Frauen ungefähr 8,5 Gewicht auf dem Profil und proben Bilder welche ungefähr ein Jahr . 5 alt. Auf der anderen Seite, Männer rasiert off ungefähr 2 Pfund, gerundet right up ihre Ebene um halbe Zoll und verwendet von bilder die ungefähr ein halbes jahr veraltet.

“Daters sitzen {sich treffen|befriedigen|erfüllen|um sich zu treffen|sich zu treffen|um sich zu befriedigen|sich kennenzulernen|sich zu treffen|sich zu treffen|um im Allgemeinen die Erwartungen dessen zu erfüllen, die Dinge, die sie glauben ihre einzigartige Zielgruppe “, sagte Toma.

8. University of Chicago: Paare Wen Befriedigen im Web Gegenwart viel mehr Zufriedenheit in der Ehe

Bis 2012 {Tausende|einer großen Anzahl von|1000|einer|großen Anzahl von|vielen|unzähligen|Zehntausenden von|mehreren Tausend Es gab viele, viele, viele Hunderte von Dating-Sites, Internet-Dating-Sites, Online-Dating-Sites für Erwachsene und Apps, und viele von denen hatten ihre eigenen übereinstimmenden Formeln. Viele Internet-Dating Plattformen zusätzlich begann veröffentlichen Aussagen und ihre eigenen Untersuchung enthüllen, dass Online-Dating-Sites ist tatsächlich vorzuziehen gegenüber Offline Matchmaking.

Speziell, dass Dating Plattformen in der Lage sind verbessern mehr Ehen (age .g., verglichen mit sein einrichten von einem Kumpel) einschließlich Ehen die sind befriedigender und länger bleiben. Das University von Chicago hat einzigartiges Studium genannt “Ehe” Glück und Trennungen Unterschied Über im Internet und Offline Termin Spots “und entdeckt dies könnte sein die tatsächliche Situation.

Away from über 19.100 online meldete eine durchschnittliche Bewertung von 5,64.

Forscher behauptet, dass einige von “der Grund, warum kann manchmal enthalten die starken Motive von im Web Daten, die Verfügbarkeit von Voraus Bewertung, und schiere Anzahl von Optionen im Web. “

9. Vereinigte Staaten emotionale Assoziation: ein Aufschwung mit der Anschlusskultur

Mit Internet-Dating es einfacher machen zu befriedigen Leute, in Übereinstimmung mit Hochzeit Raten sinkenden, Psychologen, Boffins, neben Fachleuten begonnen beobachten, dass jüngere Singles zufällig unde rtaking viel weniger Matchmaking und viel mehr Einrichten. Schnell wurde dies zu anerkannt “the Hookup Culture. “

Insbesondere, ein 2013 Beitrag veröffentlicht der amerikanischen Psychologische Assoziation bewertet dieses Verhalten viel mehr eng. Forscher beschrieben Verbindungen als “kurze, nicht festgelegte sexuelle Aktivitäten zwischen Menschen, die vielleicht nicht bezaubernd Mitarbeiter oder Dating beide “und untersucht die Ergebnisse der Teilnahme an der Teilnahme am unverbindlicher sexueller Aktivität. ​​

Ergebnisse schlagen vor, dass Nachrichten und Unterhaltung spielen ein Major Charakter – mit Büchern, Filmen, Shows und Musik Beeinflussung welche Menschen denken Sie an Geschlechtsverkehr (e .g., wer hat usw.) als Teil deines. Die meisten Erwachsenen gezeigt nachdenken intime Interaktionen, aber es erschien diese waren benutzt Hookups als Platzhalter, bis dies geschah. Zusätzlich sie nicht aussehen auch besorgt um eine sexuell übertragbare Krankheit zu bekommen und ziemlich oft hatte höhere Gefühle von Depression und Einsamkeit.

“Nach Bedeutung bieten intime Verbindungen Versorgung Anziehungskraft des Geschlechtsverkehrs ohne Schnüre angehängt, “der Inhalt liest. “Trotz eigenen zunehmenden sozialen Akzeptanz, aber Schaffung Forschung schlägt vor, dass sexuelle Verbindungen noch mehr Zeichenfolgen verbinden können als viele Einzelpersonen könnten initial denken. “

10. Match: Älter Singles Liebe Sex Genauso viel wie little Singles

Apropos sex, im Jahr 2013 hat Match überzeugende Forschung innerhalb ihrer dritten jährlichen Singles in Amerika lerne, während das Thema du willst auf ist reif Singles und Geschlechtsverkehr. absolut einen Mythos, der behauptet Individuen häufig stop versuchen zu planen, bereit zu sein, Sex zu haben, Geschlechtsverkehr zu haben, Liebe zu haben, wenn sie es tun, sobald sie es erreichen, zu erreichen sicher wird älter, aber komplement gefunden dieses werden falsch.

Wann gefragt “Was könnte dich dazu bringen, dich dazu zu bringen, dich zu haben, dich zu verwandeln um dich aufzufordern, dich zu drängen, dich zu mehr Inhalt zu bringen? ” 30 % der Teilnehmer 70+ und 25 Prozent der Befragten innerhalb sechziger Jahre geantwortet “mehr Geschlechtsverkehr.” Für Teilnehmer innerhalb ihrer der 20er und 30er Jahre waren diese Zahlen {zufällig|28 Prozent und 27 Prozent, entsprechend.

11. Gallup: Millennials neigen zu asiatische frauen heiraten später als ältere Generationen

Nachrichten, die um 2014 aus dem Geld brachen zerschlagen dass Menschen können häufig verhindern diskutieren noch jetzt die Tatsache, dass Millennials (diese) geschaffen zwischen 1980 und 2000) neigen dazu Verlangsamung Beziehung.

Laut eine Gallup-Umfrage von 2014 war nur 1 in 4 Jahrtausenden verheiratet verheiratet – obwohl 86 Prozent sagten sie grundlegend will sein.

Wann Generation Xer, Senioren und Traditionalisten waren wie alt sie, 36 Prozent, 48 Prozent und 65 Prozent waren verheiratet, entsprechend .

Die Standards hinter diesem Entwicklung könnte mehr Millennials du lebst In Mehrfamilienhäusern Familien als tatsächlich frühere Generationen entscheiden sich {für|häusliche / mit jemandem vor Beziehung leben, dazu neigen, Zielen ihrer Job oder sind versuchen zu wollen, versuchen sich zu bemühen, ihre finanzielle Situation zu verbessern, unter anderem andere, verschiedene andere Erklärungen.

12. PRI: Singles Outnumber engagierte Menschen

Eine weitere interessante Tatsache berichtet wurde, die 2014 gemeldet wurde war tatsächlich, dass 50,2 Prozent der Vereinigten Staaten Erwachsenen zufällig allein waren. 1950 waren nur 22 % der amerikanischen Erwachsenen zufällig allein .

Einige Fachleute Attribut dieses nicht nur Gemeinschaft Ändern (e .g., Hochzeit Werden weniger wichtig), aber zusätzlich, dass Singles tatsächlich Bücher Tag Interessenten es kann sein schwer einschränken ” normalerweise die. “

“ich tue wirklich glaube es gibt ein bisschen dieses Paradoxons -Wahl Problem “, sagte Eric Klinenberg, Soziologe Professor am ny University. “Sie haben so viele verschiedene Möglichkeiten es ist kein Problem die Fehler mit jedem und schwer nur zu finden wähle einige Individuum zusammen mit eigenen Fehlern â € ”Da die meisten von uns haben sie – und einfach bleib. “

13. PubMed: Post-Sex-Zuneigung Erhöht Sexuelle und Partnerschaft Zufriedenheit

Im Jahr 2014 führten Amy Muise, Elaine Giang und Emily A. Impett zwei Forschungen um wie Liebe nach Geschlecht Formen wie zufrieden Paare sind Geschlechtsverkehrs sowie ihrer Beziehung, typisch.

Dafür Analyse, nach dem Sex Zuneigung aufgenommen Streicheln, Kuscheln oder Sprechen, unter zusätzlichen Funktionen.

Alles in allem waren die Ergebnisse zufällig konstant für Männer und Frauen – die Dauer Zeit nach dem Sex Zuneigung tatsächlich verbunden mit größer sexuell Vergnügen und daher höher größer Vereinigung Vergnügen. “

Jedoch Experten durchgeführt erkennen, dass “die Verbindung zwischen Ihrer Zeit nach dem Sex Zuneigung und Beziehung Zufriedenheit wurde mächtiger für Frauen als für Männer … und Frauen, noch nicht Männer, fühlte mehr intim erfreut wann ihre Liebhaber berichteten von höchster Qualität nach dem Sex Liebe. “

14. Gesellschaft für Persönlichkeit und Persönlich Psychologie: “Unrein Aussehen” ein führender Dating Dealbreaker

Vor bis 2015 lernen, die Mehrheit von Liebhaber Präferenz Studie hatte sich auf konzentriert auf welche Leute gewollt in intimen Ehepartner, nicht was sie nicht wollen. Sehr Peter Jonason, Justin Garcia, Gregory Webster, Norman Li und Helen Fisher {versuchten|zu versuchen, die Tische umzukehren und sie entdeckten die am effektivsten zwei Qualitäten die Individuen überlegen einen Dealbreaker nachzudenken waren|war|zufällig ein schlampiger Auftritt und Inaktivität gewesen.

“Männer und Frauen wogen Dealbreaker viel mehr negativ als sie Dealmaker günstig wogen; dieser Auswirkungen am Ende stärker für Damen (vs. Männer) und Menschen in engagierten Beziehungen, “in Übereinstimmung mit dem lernen.

15. Rhode Insel Abteilung von Wellness: Online-Dating-Sites Verknüpft mit Zunahme von sexuell übertragbaren Krankheiten

Dating Anwendungen verbunden mit Inaktivität und Seligkeit, jedoch 2015, diese waren zusätzlich verbunden mit sexuell übertragbaren Krankheiten. Im Jahr 2015 konnte die Rhode Insel Abteilung von Wellness angegeben Internet-Dating Programme könnte möglicherweise teilweise dafür verantwortlich gemacht werden hawaii ‘s {Aufstieg in|Zunahme der sexuell übertragbaren Krankheiten. Von 2013 bis 2014 wurden Situationen von Syphilis {um|vergrößert um 79 %, HIV um 33 % und Gonorrhoe um 30 Prozent.

Aber das ist einfach nicht das erste Mal irgendein Körper sagte dies über Matchmaking Apps. Im Jahr 2013 fand ein anderes York University Studie entdeckt, dass Craigslist tatsächlich verantwortlich eine 16 % in HIV Instanzen von 1999 bis 2008. Im Jahr 2012 Christchurch Sexual Health Klinik in einzigartig Seeland angegeben wurde, dass Grindr Beteiligung über fünfzig Prozent der Syphilis Situationen.

16. eHarmony: 20 Prozent von Angelegenheiten Start Online

eHarmony veröffentlicht hat 2016 eine Infografik in Umlauf gebracht die die meisten aufschlussreiche Details.

aber die gesprochene Figur wurde wahrscheinlich die bewiesene Tatsache, dass 1 in 5 Beziehungen jetzt begin online.

Es ist große Aktion für Online-Dating-Sites – besonders da es war geteilt wurde, dass nur 9 Prozent der Frauen und 2 Prozent der Männer erlebt Beziehungen beginne mit jemandem, den sie gefunden bei eine Bar oder Tanzclub.

Aber Männer und Frauen sind dennoch hauptsächlich Treffen {ihres|besonderen|eigenen|einzigartigen|Potenzials Partnern durch Freunde (63 Prozent).

Wir können Nur Stellen Sie sich vor genau was Zukunft Analyse Hält

Kinsey, Rudder, und alle anderen einflussreich Wissenschaftler innerhalb Forschungen oben ansehen haben bereitgestellt Kultur mit viel Informationen über Online-Dating. Positiv, es ist faszinierend, aber es ist zusätzlich hilfreich. Dating-Sites / Apps, Universitäten, Unternehmen, und Personen, im Allgemeinen, kann verwenden diese Schlussfolgerungen um besser ihre eigenen Leben sowie das Leben ihrer Kunden.

Sogar zu dieser Zeit gibt es so viel|so viel|sehr viel|viel|wirklich|Daten sein gesammelt über das ist Online-Dating, {wie sie|wie sie sich verabreden, genau warum sie datieren, genau warum sie nicht wirklich big date usw. Wir erwarten wir haben haben viel mehr überzeugende wissenschaftliche Forschung Kommen all unsere Weg.